Ein ganz besonderes Highlight beim Mustang Boss 302 ist der zweite Schlüssel, der aus dem ohnehin nicht besonders zahmen Pony ein Wildpferd macht. Der sogenannte Trackey ist ein Schlüssel, mit dem ein alternatives Motormanagementprogramm für den Boss aktiviert wird. Neben einigen Gimicks wie Launch Control und Pit Lane Speed Setting werden zahlreiche Parameter verändert, die einen wesentlich aggressiveren Fahrstil ermöglichen. Die Benutzung des Trackey ist nur auf nicht-öffentlich Strecken erlaubt.

Da ich mein Auto schon im Sommer 2011 bekommen hatte, Ford aber erst zur SEMA im November 2011 die Freigabe für den Trackey erhielt (Kalifornien hat durch die scharfe Umweltgesetzgebung für Verzögerung gesorgt), musste ich in Deutschland einen Partner zur Programmierung des Schlüssel bzw. des Steuergeräts finden. Tatsächlich gibt es nur 17 Ford-Händler in Deutschland, die von Ford USA autorisiert sind, solch tiefgreifende Änderungen am Fahrzeug vorzunehmen.

Wer Fragen zum Trackey hat, kann sich gerne per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an mich wenden.

Trackey nicht mehr verfügbar

Hinweis: Seit Ende 2015 wird der Trackey von Ford nicht mehr unterstützt. Mir ist nicht bekannt, ob vorhandene Vouchers noch zur Programmierung des Steuergeräts verwendet werden können. Ford USA verlangt die Einsendung des Steuergeräts, damit die Trackey-Software aufgespielt werden kann. Man kann davon ausgehen, dass 2012er und 2013er Bosse mit installiertem Trackey einen gewissen Mehrwert gegenüber denen ohne dieses Feature haben werden.

Neues Trackey-Programm

Update: Seit Anfang 2017 ist der Trackey wieder zu haben. Offenbar war Windows XP der Grund, dass die Software zum Programmieren nicht mehr angeboten wurde. Das neue Programm erfordert neben dem Voucher auch ein Programmiergerät, das im Bundle ca. 700 USD kostet, aslo mehr als doppelt so viel wie der orginale Trackey. Inzwischen ist von ein paar Boss-Besitzern nachgewiesen worden, dass der neue Trackey ebenfalls funktioniert. Angeblich sollen sogar alle Fordhändler in der Lage sein, die Programmierung vorzunehmen. Ich empfehle trotzden Firmen wir Autohaus Strunk in Köln oder Autohaus Königs in Heinsberg.